Abgastemperatursensoren sind in modernen Fahrzeugen unverzichtbar. Sie kontrollieren den heißen Abgasstrom und schützen Bauteile vor Überhitzung.

 

MERKMALE

  • Temperaturbereich: –40 bis +1.000 °C
  • hohe Genauigkeit
  • kurze Ansprechzeit durch Dünnschicht-Platinwiderstand
  • hohe Langzeitstabilität
  • Edelstahlgehäuse
  • robust gegen mechanische, thermische und chemische Beanspruchung

TYPISCHE ANWENDUNGEN SIND:

  • Schutz von temperaturempfindlichen Komponenten, z. B. Turbolader und alle Arten von Katalysatoren (3-Wege-, NOx-Speicher-, SCR- oder Diesel-Oxi-Katalysator)
  • Überwachung des Freibrennvorgangs (Regeneration) des Dieselpartikelfilters
  • Kontrolle des optimalen Temperaturfensters von Katalysatoren
  • Messung der AGR-Abgastemperatur im Rahmen der On-Board-Diagnose (OBD)